Das Unternehmen

Rattenschwanz-Multimedia erstellt und verwaltet Internetseiten für Vereine, Organisationen sowie Händler. Seit der Anmeldung als Unternehmen, Anfang 2009, überzeugte Rattenschwanz-Multimedia mit kleineren Arbeiten, wie Visitenkarten im Netz, bis zu größeren Webseiten für den Handel und der Präsentation von Unternehmen und kleineren Webseiten. Zwischenzeitlich wurden immer wieder SEO-Texterstellungen, Übersetzungsarbeiten sowie Bildbearbeitungen ausgeführt. Auch Pressetexte und Texte für Blogs sind als Auftragsarbeiten erstellt worden. Kern des Unternehmens ist die Programmierung von Webseiten. Hierfür wird in erster Linie das bekannte CMS Joomla, als Gerüst, genutzt. Mit Joomla als Plattform lassen sich alle gängigen Webseiten (außer Videospiele) gestalten. Die Anpassung der Eigenschaften, des Aussehens und der Einbringung von Themen wird dem Kundenwunsch oder den Erwartungen der Zielgruppe entsprechend, per Hand ausgeführt. 

 

Bisherige Arbeiten

Die Webseite RplusM.com ist das dritte Großprojekt von Rattenschwanz-Multimedia. Als erstes größeres Projekt hatte Rattenschwanz-Multimedia die Zeitschrift Vegafon.de aufgebaut und geführt. Vegetarismus, Tierschutz und ein offenes Forum waren der Anlaufpunkt für viele begeisterte Leser der Artikel, der veganen und vegetarischen Rezepte und dem Kennenlernen im Forum. Auch ein eigenes kleines Videoportal, mit Berichten und spannenden Tiergeschichten zur Unterhaltung, stand zur Verfügung. Daraufhin erstellte Rattenschwanz-Multimedia eine Spielwarenkette für chinesische Exportprodukte, durch welche Käufer in ganz Europa beliefert wurden. Complugs.com, Steckzilla.de, Gigasteck.de und Noppenwelt.de stellten ein einzigartiges Angebot mit unschlagbaren Preisen zur Verfügung. Diese Projekte sind in andere Webseiten integriert worden. Mit RplusM.com beginnt Rattenschwanz-Multimedia einen Neustart im Bereich des Onlinehandels. R+M ist im Sinne der modernen, responsiven Layouts erstellt worden, sodass die Seite auch über Tablets und Smartphones erreichbar ist. Übersichtlichkeit und schneller Seitenaufbau waren bei der Konzeption maßgeblich. Eine SSL-Verschlüsselung schützt den Kunden in sensiblen Bereichen, wie bei der Adressangabe oder der Verwaltung des Warenkorbes. Die Auswahl der richtigen Handelspartner war eine große Herausforderung, da die Einfuhrbestimmungen, der Zoll sowie die unterschiedliche Gesetzgebung in Bezug auf den Onlinehandel in China sehr schwierig waren und etliche Hürden gemeistert werden mussten, um eine 100 prozentige rechtliche Absicherung zu gewährleisten. Nach einer langen Planungsphase können sich unsere Kunden nun auf preisgünstige Waren mit einem sicheren Versand freuen. Wir sehen unser Ziel darin weitere gute Händler zu finden, die unsere beliebten Produkte zu günstigen Preisen anbieten. Auch das Layout soll sich den künftigen Ansprüchen unserer Kunden anpassen. Der FAQ-Bereich wird mit jeder eingehenden Frage ausgebaut, um dem Kunden die Möglichkeit zu geben die bestmögliche Erklärung auf alle möglichen Fragen schnell und übersichtlich zu finden. 

 

Der Geschäftsführer

Als Geschäftsführer von Rattenschwanz-Multimedia stellt sich Uwe Horwath den ständigen Herausforderungen eines schnell wachsenden Internets. Der Gründer des Unternehmens sieht zufrieden auf die bisherigen Erfolge und zeigt selbst großen Einsatz bei der Programmierung von RplusM.com. Uwe Horwath ist studierter Web-Master und Multimedia-Designer und kümmert sich ebenfalls um die Werbung und die Platzierung in Suchmaschinen. Ein Zitat von Uwe Horwath: "Webseiten sind heute mehr als die einfache Präsentation von Daten. Die Besucher wünschen Einblick in das Unternehmen zu bekommen und sich mit den Mitarbeitern auszutauschen. Deswegen ist es wichtig, dass eine ständige Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Anbieter stattfindet, auch außerhalb des einfachen Verkaufs, auf menschlicher Basis. Dies gilt sowohl auf der Geschäftsseite, im hauseigenen Block und auf Facebook." Rattenschwanz-Multimedia freut sich über die Erfahrung und das Engagement ihres Geschäftsführers.